Silikon Linsen

Der Name Silikon kennzeichnet ein synthetisches Polymer, welches die allgemeine Struktur eines Polyorganosiloxans hat. Ein Organosiloxan enthält sich regelmäßig wiederholende Si-O Bindungen. Diese bilden das Grundgerüst des Polymers, welches bei allen Silikonlinsen gleich ist. An den Si – Atomen befinden sich Seitenketten, welche die Materialeigenschaften der Silikonlinse massgeblich bestimmen. Der entscheidende Vorteil der Silikonlinsen gegenüber den starren Linsen aus PMMA ist die Faltbarkeit. Diese ermöglicht die Implantation der IOL durch kleinste Schnitte.

 

 

INFO-HOTLINE
Telefon: 044 747 40 00 l Mail: info@medilas.ch
Werktags: 07.45h - 12.00h l 13.30h - 17.30h l Freitag bis 17.00h