Kowa VX-20

7-in-1-Hybridsystem für Netzhautbilder (FAF, FA, RF, Farbe, non-mydriatisch, Auto-Mosaik und Aufnahme des vorderen Augenabschnittes). Die VX-20 ermöglicht non-mydriatische Aufnahmen mit Bildwinkeln von 45° und 27°, sowie mydriatische und FA-Aufnahmen mit Bildwinkeln von 50° und 30°. Darüber hinaus verfügt die VX-20 über einen Autofluoreszenz-Modus, um weitere diagnostische Untersuchungen der Netzhaut wie z. B. eine Überprüfung auf AMD durchführen zu können. In Verbindung mit der VK-2-Software bietet die VX-20 ausserordentliche Möglichkeiten bei der Analyse von Fundusaufnahmen.

Mit ihrem integriertem PC und der hochauflösenden Digitalkamera ist diese Funduskamera ein vielseitig einsetzbares Diagnosegerät mit echter Stand-Alone-Tauglichkeit. Mit ihrer kleinen Standfläche und dem kompakten Design passt sich die VX-20 perfekt in die klinische Umgebung ein.

  • Unterstützung der Diagnose von AMD
  • Zwei Vergrösserungen (50°- und 30°-Bildwinkel)
  • Vollständige Schwenk- und Kippfunktion
  • Einfache Anwendung mit integriertem PC
  • Ergonomisches Design
  • Komplett DICOM- und netzwerkfähig und integrierbar in diverse Praxissoftware
  • Mehrere interne Fixationsziele zur Erstellung eines Kompositbildes
  • 7″-LCD-Touch-Display
  • Viewer-Software (optional)

Hersteller: Kowa Europe GmbH, Germany